NEW PERSPECTIVES: DIE PRODUKTE „OHNE ENDE“ VON TUBES

MILO_TUBES_botique_hotel_lounge_area_VIEW001_for-web(1) MILO_TUBES_botique_hotel_camera_VIEW_01_for-web MILO_TUBES_botique_hotel_bagno_VIEW_001_for-web MILO_TUBES_casa_atelier_studio_VIEW_001_for-web MILO_TUBES_casa_atelier_living_VIEW_001_for-web MILO_TUBES_casa_atelier_bagno_VIEW_001_for-web MILO_TUBES_design_apartment_living_VIEW_001_for-web MILO_TUBES_design_apartment_bagno_VIEW_001_for-web MILO_TUBES_design_apartment_bagno_con_vista_camera_VIEW_001_for-web

Tubes präsentiert DREI NEUE PRODUKTE, die auf unterschiedliche jedoch gleiche Weise das Konzept des Projekts „ohne Ende“ verkörpern: Objekte, die nicht zu existieren aufhören, jedoch mit besonderen Entwicklungen weiterhin Design in die Wärmewelt bringen, das sich in den Dienst der Architektur stellt.

So entstehen SOHO/electrical, MILANO/horizontal und RIFT/reverse, Weiterentwicklungen mit Elektrobetrieb von Projektikonen mit zeitgenössischer Bedeutung, die das Sortiment von Tubes noch weiter vervollständigen und zweckmäßiger gestalten.

SEHEN SIE SICH DAS LIVESTREAMING DER PRÄSENTATION DER NEUHEITEN 2020 AN

SOHO, ein Bestseller, der 2008 aus der Zusammenarbeit von Ludovica+Roberto Palomba entstand, ist nun in der neuen Elektroausführung noch stärker im Angebot vertreten. SOHO/electrical, der Heizkörper aus recyclebarem Aluminium mit einer traditionell etablierten Form und daher scheinbar mit den vorangegangenen Ausführungen identisch, wird noch vielseitiger und technologisch intelligent.

MILANO, eine Produktikone aus dem Jahr 2006, die von Antonia Astori und Nicola De Ponti entworfen wurde und wegen ihrer geschwungenen und plastischen Struktur unverwechselbar ist, präsentiert sich in einer vollkommen neuen horizontalen Ausführung mit Wand- oder Bodeninstallation. Die faszinierende neue Aufmachung von MILANO/horizontal ermöglicht das Erforschen von neuen, bis zu diesem Augenblick unüblichen Aufstellungsmöglichkeiten, wie unter Fenstern und Glaswänden.

Schließlich zeigt sich RIFT, der 2014 von den Designern Ludovica+Roberto Palomba gemeinsam mit Matteo Fiorini entworfen wurde, von einer neuen Perspektive. Dank eines weiteren ästhetischen und technologischen Experiments dreht sich Rift zur Seite und verwandelt sich in eine richtige Wärmefläche, auf der man gefaltete Handtücher ablegen kann. RIFT/reverse offenbart sich als richtige Wahl sowohl im Privatbereich als auch in der Hotellerie-Branche, auch dank der eigens kreierten Zubehörreihe: Der schmale Handtuchhalter passt sich kleinen Bereichen effizient an, während die Holzablage mit ihrer kurvigen Form einen interessanten Gegensatz zwischen Form und Materialien schafft.

ENTDECKEN SIE DIE NEUHEITEN 2020 VON TUBES IN NEW PERSPECTIVE

Die drei Neuheiten 2020 von Tubes werden anhand des vom Studio MILO - Production Diorama.eu - gestalteten Katalogs „New Perspektives“ zum Ausdruck gebracht, wo verschiedene Architekturstile die Kulisse abgeben und die Vielseitigkeit des Angebots betonen.

Ein Boutiquehotel, ein Atelierhaus und ein Design House sind die einzigartigen Umgebungen, in denen die Neuheiten von Tubes Gestalt annehmen und ihre Fähigkeit unter Beweis stellen, sich sämtlichen Wohnbedürfnissen anzupassen.

SEHEN SIE SICH DIE VIDEOS DER DREI UMGEBUNGEN AN:

Episode 1 | DESIGN HOUSE | the contemporary space
Episode 2 | CASA ATELIER | the deco style
Episode 3 | BOUTIQUE HOTEL | the eclectic space