TUBES-WORKSHOP MIT SATYENDRA PAKHALÉ IN VENEDIG

Locandina _M__4555(0) _M__4561(0) _M__4569(0) _M__4579(0) _M__4629(0) _M__4655(0) _M__4839(0) _M__4742(0) _M__4895(0) Unknown(0) _M__4835(0) Unknown-1(0)

Am 21. Oktober 2016 fand in Venedig, in den ehrwürdigen Räumlichkeiten des Seminario Patriarcale, der Workshop „Designheizkörper heute: Ästhetik und Funktionalität im Dienste der Effizienz“ statt.

Organisiert wurde der Workshop von Tubes Radiatori in Zusammenarbeit mit dem Verband und der Stiftung der Architekten, Planer, Landschaftsarchitekten und Konservatoren von Venedig. Als Vortragende traten Satyendra Pakhalé, Designer des einzigartigen Tubes-Heizkörpers Add-on, Cristiano Crosetta, Geschäftsführer von Tubes, sowie Francesco Pilotto, Sales Manager bei Tubes auf.

Im Mittelpunkt des Workshops stand insbesondere der Beitrag von Satyendra Pakhalé, der Einblick in seine Erfahrungen als Designer im Bereich Planung und Fertigung von industriellen Produkten gewährte und seine Interpretation des Heizkörpers als architektonisches, gestaltendes Element erläuterte.

Dem folgten die Beiträge von Cristiano Crosetta und Francesco Pilotto, die verstärkt auf praktische Aspekte eingingen, wie etwa die Wahl des richtigen Heizsystems vor dem Hintergrund neuer Bautechnologien. 

Zum Abschluss des Tages besuchten die Teilnehmer schließlich die Installation „Carving the Senses“ von Satyendra Pakhalé mit dem Heizkörper Add-on in der Ausführung als Zwischenwand-Modell. 
(Die Installation ist noch bis 27. November im Palazzo Michiel im Zuge der Ausstellung Venice Design  zu besichtigen sowie online unter https://my.matterport.com/show/?m=VDk9hRXsYqe).

Sehen Sie sich auch das Video und die Fotos zum Workshop an.

Weitere Informationen bezüglich der Tubes-Workshops erhalten Sie bei 
Antonia Crosetta 
archiproject@tubesradiatori.com