Workshop "Form und thermische Effizienz bei Designheizkörpern“ @ Bologna


Bologna, 16. November 2015

Nach Treviso, Bari, Varese, Macerata, Rom, Verona und Vicenza folgte am 26. November Bologna mit einem weiteren bedeutenden Kongress im Rahmen des Tubes-Fortbildungsprogramms 2015.

Der Workshop „Form und thermische Effizienz bei Designheizkörpern“ fand im Opificio Golinelli, dem Zentrum für Wissen und Kultur der Fondazione Golinelli statt und wurde in Zusammenarbeit mit dem Verband der Ingenieure von Bologna, der Vereinigung der Ingenieure und Architekten der Provinz Bologna und dem Verband der Architekten, Planer, Landschaftsarchitekten und Konservatoren von Bologna organisiert.

Die Veranstaltung richtete sich an eingetragene Architekten und zum ersten Mal auch Ingenieure. Erstere erwarben für die Teilnahme vier Weiterbildungscredits, zweitere drei.

Ehrengäste auf dem Kongress waren Prof. Renzo Marchesi vom Polytechnikum in Mailand, Experte in Energie und Thermodynamik, sowie Architekt und Designer Roberto Palomba, der zusammen mit Ludovica Serafini für die Entwürfe der Heizkörperikonen Square, Soho und t.b.t. verantwortlich zeichnet.


Die für den Workshop genutzte ehemalige Gießerei dient heute, dank eines entsprechenden Sanierungsprojekts der Fondazione Golinelli als national bekanntes Veranstaltungszentrum. Der Entwurf dafür stammt vom Architekturbüro diverserighestudio, das dabei besonders auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit Wert legte. Hier diskutierte man über die Entwicklung des Heizkörpers vom technischen, funktionsorientierten Gegenstand zum Designobjekt und festen Bestandteil moderner Wohnraumgestaltung. 
Ergänzend dazu wurden aber auch explizit technische Aspekte vertieft, etwa bezüglich Energieeffizienz, Wahl des richtigen Heizsystems im Zusammenhang mit neuen Bautechnologien, Wärmeleistung und Optimierung des Verhältnisses Leistung-Wasserinhalt.

Die Veranstaltung zeigt damit einmal mehr das Engagement von Tubes für Information und Sensibilisierung im Bereich Energieeffizienz von Designheizkörpern.

Klicken Sie HIER, um das Video von der Veranstaltung zu sehen