"Ich mag Gegenstände, die auf das Wesentliche reduziert sind, aber in sich die Lösung einer technischen Schwierigkeit bergen. Step-by-Step wirkt wie eine einzige Oberfläche, diese besteht aber in Wirklichkeit aus Modulen mit elliptischen Rippen, die hohe Energieeffizienz bei minimalem Platzbedarf ermöglichen."

Alberto Meda

Step-by-Step

idraulico + elettrico

Step-by-Step besitzt einen soliden Aluminiumkörper mit einer Oberfläche aus elliptischen, plissierten Elementen, die nach rechts oder nach links gerichtet werden können. Der Blick des Betrachters bestimmt die Schönheit: Je nach Blickwinkel ändert die Perspektive die Form des Gegenstands. Lichtspiele und Schatten rufen jedes Mal unterschiedliche Emotionen hervor. Die übereinandergelagerte Anordnung gleicht den Seiten eines Buchs, das vorsichtig durchgeblättert wird, und vermittelt ein schwungvolles Gefühl der Bewegung.

Der Heizkörper kann einzeln oder neben einem anderen Modul positioniert und so zu vier möglichen Kompositionen zusammengefügt werden. Die Module können nämlich beide nach rechts oder links oder in zwei entgegengesetzte Richtungen angeordnet werden und ergeben bei Berücksichtigung der verfügbaren Höhen 20 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Da er außerdem einen Platz von nur 7,8 cm von der Wand einnimmt, ist Step-by-Step ideal, um enge Räume zu bereichern und so Platz zu gewinnen.

Die Technologie ist vorhanden, jedoch vollkommen verborgen. Auch nicht ein aufmerksamer Blick von der Seite kann technische Bestandteile, wie Stützen oder Verbindungen, erkennen. Step-by-Step ist ein sauberer, schlanker, linearer Gegenstand, der sich anmutig in vollkommener Formschönheit an die Wand schmiegt.

Die Heizung erfolgt sowohl durch Strahlung, d. h. durch direkte Abgabe der Wärme, als auch durch natürliche Konvektion über die Warmluft, die von unten nach oben strömt. Step-by-Step ist in der Warmwasserausführung, mit Elektrobetrieb oder mit Mischbetrieb erhältlich, der beide Technologien vereint. 

Step-by-Step ist natürlich auch dank seiner zusätzlichen Zubehör für das Bad geeignet. Der Handtuchhalter und der Haken ermöglichen das Aufhängen von Handtüchern, Bademänteln und Badetüchern, wobei sie sich harmonisch dem Design anpassen und so die praktischen Ansprüche des Alltags nicht unberücksichtigt bleiben. Beide Zubehör sind in Farbe, Chrom gläzend und Chrom satiniert erhältlich.

Step-by-Step wird in folgenden Standardausführungen angeboten: Weiß geknittert, Anthrazitgrau gefältelt, metallisiert Graualuminium, gefältelt Kupferbraun gefältelt und Elfenbein gefältelt.
Auf Anfrage ist Step-by-Step auch in den matten Farbtönen des Tubes-Sortiments erhältlich.

Schermata 2019-10-24 alle 160513
Preise
DESIGN PLUS powered bi ISH 2019
Step-by-Step Winner Design Plus powered by ISH 2019
Farben
  • bianco raggrinzato(0)
    BARG
    Bianco Raggrinzato
  • Avorio Raggrinzato(0)
    AVOR
    Avorio Raggrinzato
  • Marrone Rame Raggrinzato(0)
    804 R
    Marrone Rame Raggrinzato
  • alluminio raggrinzato(1)
    907 R
    Grigio Alluminio Raggrinzato
  • antracite metallizzato raggrinzato
    GRAN
    Grigio Antracite Metallizzato Raggrinzato
  • C1_RAL 1019 O20
    Avorio Beige Grigiastro Opaco
  • C1_RAL 1014 O20
    Avorio Lucido Opaco
  • C1_RAL 1015 O20
    Avorio Chiaro Opaco
  • C1_RAL 1013 O20
    Bianco Perla Opaco
  • C1_RAL 9001 O20
    Bianco Crema Opaco
  • C1_BNOP O20
    Bianco Opaco
  • C1_RAL 9016 O20
    Bianco Traffico Opaco
  • C1_RAL 9002 O20
    Bianco Grigiastro Opaco
  • C1_RAL 7035 O20
    Grigio Luce Opaco
  • C1_RAL 7044 O20
    Grigio Seta Opaco
  • C1_RAL 7047 O20
    Grigio Tele 4 Opaco
  • C1_RAL 7038 O20
    Grigio Agata Opaco
  • C1_RAL 7032 O20
    Grigio Ghiaia Opaco
  • C1_RAL 7030 O20
    Grigio Pietra Opaco
  • C1_RAL 7037 O20
    Grigio Polvere Opaco
  • C1_RAL 7023 O20
    Grigio Calcestruzzo Opaco
  • C1_RAL 7039 O20
    Grigio Quarzo Opaco
  • C1_RAL 7022 O20
    Grigio Ombra Opaco
  • C1_RAL 7016 O20
    Grigio Antracite Opaco
  • C1_RAL 9005 O20
    Nero Opaco
FARBEN INFORMATIONEN
PREISAUFSCHLÄGE OBERFLÄCHEN UND GALVANISIERTE FEINBEARBEITUNGEN
Die Lackierung wird unter Verwendung von duroplastischen Polyesterharzpulvern in einer Dichte von 90/130 Mikron ausgeführt und bei einer Temperatur von etwa 200°C im Ofen eingebrannt. Für die Behandlung des Metalls steht eine neue Waschanlage mit geschlossenem Kreislauf zur Verfügung, die am 1. September 2010 in Betrieb gesetzt worden ist. Diese neue Anlage erzeugt weder Schlamm noch Abwasser und wird mit kühlem Wasser versorgt: dies ermöglicht eine beachtenswerte Reduzierung der CO2-Emissionen in die Atmosphäre. Für diese Anlage der letzten Generation wird nicht mehr die Technik der Zinkphosphatierung angewandt - wie es noch bei vielen Herstellern der Fall ist -, bei der Schwermetalle wie Nickelsalz aufgetragen werden, das in kurzer Zeit auf der Liste der toxischen Produkte stehen wird, sondern es wird zur Nanotechnologie gegriffen. Die neue Behandlung basiert auf funktionalisierten organischen Silanpolymeren, die organischen Silanpolymere reagieren auf die Umgebungstemperatur mit den Hydroxyden der Metalle, die sich auf der entfetteten Metalloberfläche ablagern und mit dieser eine stabile kovalente Bindung herstellen. Diese Behandlung zeichnet sich durch eine leichte Anwendung aus und hat ein sehr niedriges toxikologisches Profil, frei von Schwermetallen, mit einer exzellenten Auswirkung auf die Umwelt. Die bei dieser Behandlung verwendeten Chemikalien sind nicht gefährlich und können daher risikofrei angewandt werden. Labortests haben bewiesen, dass diese neue Lackierung mehr als 400 Stunden im Salznebel aushält. Die Farbpalette zählt mehr als 200 verschiedene Feinbearbeitungen, mehr als die Hälfte als Standard-Feinbearbeitungen ausgeführt. Diese Vielzahl an Farben ermöglicht eine anspruchsvolle Personalisierung des Raumes. Der größte Teil der für die Lackierung verwendeten Pulver ist blei- und chromfrei, sie werden daher als UMWELTFREUNDLICH beurteilt.

Die Verchromung erfolgt galvanisch in einer Dicke, die eine bemerkenswerte Zeitdauer gewährleistet. Der Verchromungsvorgang nimmt für jedes einzelne Stück etwa vier Stunden ein.

Oberflächen und Farben werden auf folgenden Preisaufschläge kalkuliert:

FARBEN
Kategorie C0 Ohne Preisaufschlage Kategorie
C1 Mit Preisaufschlage Kategorie
C2 Mit Preisaufschlage Kategorie
C3 Mit Preisaufschlage

GALVANISIERTE FEINBEARBEITUNGEN
Kategorie G0 Ohne Preisaufschlage
Kategorie G1 Mit Preisaufschlage
Kategorie G5 Mit Preisaufschlage
Kategorie G6 Mit Preisaufschlage

Sämtliche Heizkörper werden durch eine Polyäthylenfolie geschützt und in einem stoß- und feuchtigkeitsfesten Karton mit zwei- oder dreifacher Verstärkung jener Stellen verpackt, die während des Transports besonderer Beanspruchung ausgesetzt sind. Die umweltfreundliche Gesinnung des Unternehmens ist eine Gewährleistung, dass die Verpackungsteile separat gesammelt werden, um die differenzierte Entsorgung zu begünstigen. Es sind keine Metallklemmen vorhanden, die von der Verpackung schwer abgesondert werden könnten. Die Packung der einzelnen Modelle enthält jeweils das folgende Zubehör: die Bügel zur Wandbefestigung und das manuelle Entlüftungsventil für die Heizkörper, während für die Handtuchwärmer außer den Halterungen und dem manuellen Entlüftungsventil auch die Dübel und die Befestigungsschrauben beigepackt sind.
Produkt-datenblatt
Technisches Schema