Mission
Mit Augenmerk auf Wirtschaftlichkeit und Ressourcen in Forschungsarbeit und Experimentierung alternativer Materialien und neuer Technologien investieren, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen energetischer Höchstleistung und erstklassiger Ästhetik zu erreichen. Die Heizkörper von Tubes sind jetzt nicht mehr einfach Komponenten einer Anlage sondern Gegenstand der Architektur mit einem neuen aus dem Traditionellen austretenden Erscheinen, nicht nur im Sinne eines Restylings sondern des Strebens nach Wertgebung in technischer und ästhetischer Hinsicht, die dem Heizkörper eine neue Würde verleihen und ihn einen Ehrenplatz als dekorativer Einrichtungsgegenstand einnehmen lassen. Ein Heizkörper, der nicht nur angenehme Wärme spendet sondern auch angenehm für das Auge ist. 
Geschichte Und Philosophie
Tubes Radiatori wurde im Jahre 1994 gegründet und kann auf eine dreißigjährige Erfahrung in der thermohydraulischen Branche zurückgreifen; dieses Unternehmen behauptet sich am Markt mit seinen wertvollen Heizkörpern und Handtuchwärmern, die High-Tech und Design vereinen.

Die qualifizierenden Merkmale der Betriebsphilosophie bestehen in einem besonderen Produktionsangebot eines Nischenartikels, der bei einer anspruchsvollen und Design liebenden Kundschaft, die auch Qualität und Energieersparnis zu schätzen weiß, stets größeren Anklang findet.

Tubes ist heute in der Lage, diesen Anforderungen nach einem modernen Konzept der Raumarchitektur entgegenzukommen, indem sie ein Design in Anpassung an Technik und hohen Qualitätsstandard bietet.
Produktionssitz
Der gesamte Produktionszyklus wickelt sich im Zentrum des arbeitsamen Nordostens, in Resana in der Provinz Treviso ab. Der industrielle Komplex, der im Laufe der Zeit eine neue Produktionseinheit aufgenommen hat, erstreckt sich auf einer Oberfläche von 18.000 Quadratmetern, von denen 10.000 bebaut sind.

Der Betrieb hat sehr viel in Automatisierung und Computerisierung des Produktionszyklus investiert, wobei der Eingriff vonseiten der Arbeitskräfte stets seine Wichtigkeit beibehält, insbesondere in Phase der Endbearbeitung. Der Betrieb zählt heute eine Belegschaft von 65 Personen und ein Verkaufsnetz, das über das gesamte nationale Gebiet und die wichtigsten europäischen Märkte verteilt ist. 
Discover more